Strategien zur Bewältigung des Klimawandels vorgestellt

Nettersheim/Nordeifel (pp). Es soll zwar immer noch Skeptiker geben, die den Klimawandel leugnen. Für diejenigen, die Tag für Tag mit dem Wald zu tun haben, ist die Erderwärmung dagegen mehr als bloße Theorie. »


UNSERE EM 2016: News & Tippspiel

Achtelfinal-Vorbereitung startet ohne Boateng

Lediglich lockeres Lauftraining und Radfahren absolvierte Jerome Boateng am Freitag. Der Rest des Teams hat mit der Vorbereitung auf das Achtelfinale gegen die Slowakei begonnen. »

Was halten Sie von einer "Hilfspolizei"?

Bundesinnenminister Lothar de Maizière erregte mit seiner Forderung nach einer "Hilfspolizei" bundesweit Aufsehen. Eine solche Wachpolizei könne im Kampf gegen die immer weiter steigende Einbruchskriminalität eingesetzt werden. Auf Vorschlag de Maizières könne diese nach einer kurzen Ausbildung mit begrenzten Befugnissen eingesetzt werden. Als Vorbild nannte der Minister Sachsen, wo es so etwas schon gibt. Auch Hessen, Berlin und Hamburg haben Hilfspolizisten. Beim Koalitionspartner stieß das auf Ablehnung: "Wir wollen keine Billigpolizei", sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann dem "Spiegel". Wie sehen Sie das? Machen Sie mit bei unserer Umfrage, schreiben Sie uns Ihre Meinung »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

35 Musiker auf der Bühne des Musikpavillons

Rheinparkkonzert Akkordeon-Orchester
Wesseling

Jubiläums-Rheinpark-Konzert des Akkordeon-Orchesters

Vor 50 Jahren waren es Kinder und Jugendliche des damaligen Jugend-Akkordeon-Orchesters Wesseling, die zum ersten Mal ein Rheinparkkonzert gaben und damit diese beliebte Veranstaltungsreihe der Stadt initiierten. Und beim Jubiläums-Rheinparkkonzert waren jetzt wieder viele Nachwuchsmusiker dabei! »

"Astrid" tippt erstmals auf Deutschland

Kölner EM-Orakel als Wasserball im Zoo

Pünktlich zum Start der K.o.-Runde der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich scheint auch "Astrid", EM-Orakel des Kölner Zoos, den Ernst der Lage zu begreifen. Bei den vorherigen drei Runden wettete sie jedes Mal gegen die DFB-Elf. »

Tomograph ins Krankenhaus geflogen

Tonnenschwerer Kernspintomopgraph in erste Etage des Marien-Hospitals gehievt

Euskirchen (tom). Er ist gut sechs Tonnen schwer. Dennoch schwebt das Teil, das an die Kapsel eines Raumschiffs erinnert, nahezu schwerelos in Richtung der ersten Etage. In die Fassade des Euskirchener Marien-Hospitals ist dafür extra eine Öffnung geschnitten worden. »

Stolz auf viele und vielfältige Talente

Bürgermeisterin empfängt die "Köpfe 2015" im roten Rathaus

Bad Münstereifel (bp). Alexander Büttner hatte seinerzeit als Bürgermeister von Bad Münstereifel die Veranstaltung "Köpfe" eingeführt und etabliert. Büttners Nachfolgerin Sabine Preiser-Marian hat diese Tradition nun fortgeführt und die "Köpfe 2015" ins Rathaus eingeladen. »

Dorfbrunnen mit sozialer Funktion

Dorfgemeinschaft Katzvey schuf neuen Treffpunkt

Mechernich-Katzvey (pp). Fließendes Wasser ist hierzulande glücklicherweise bereits seit langer Zeit eine Selbstverständlichkeit. Dass jedoch auch heute noch ein Dorfbrunnen als Versammlungsplatz für eine ganze Ortschaft dienen kann, stellten die Anwohner des Mechernicher Vorortes Katzvey jetzt unter Beweis. »

Eifelwald verändert sich mit dem Klima

Strategien zur Bewältigung des Klimawandels vorgestellt

Nettersheim/Nordeifel (pp). Es soll zwar immer noch Skeptiker geben, die den Klimawandel leugnen. Für diejenigen, die Tag für Tag mit dem Wald zu tun haben, ist die Erderwärmung dagegen mehr als bloße Theorie. »

Fantasievolle Kunst zum Geburtstag

Vernicher DRK-Kita Kirchtal feierte 30-jähriges Bestehen

Weilerswist-Groß-Vernich (pp). Es war ein dickes Lob, das der Förderverein der DRK-Kindertagesstätte Kirchtal für die zwölf Erzieherinnen vorbereitet hatte. "Best Erzieherin ever" stand auf den Button. Da konnte Leiterin Iris Böhme ein Tränchen der Rührung nicht verbergen. »

Gebimmel schlägt aufs Gemüt

Anwohner der Enzener Kirche beschwert sich über nächtliches Glockengeläut

Zülpich-Enzen (tom). Seit 100 Jahren läutet die Kirchenglocke im Zülpicher Ortsteil Enzen auch in der Nacht. Damit ist es bald vorbei. Künftig soll sie schweigen. So etwas hat Zülpichs Pastor Guido Zimmermann noch nicht erlebt. »

Ordentliches Ergebnis bei schwierigem Zinsumfeld

Bilanzsumme der Kreissparkasse im Geschäftsjahr 2015 leicht gestiegen

Kreis Euskirchen (epa). "2015 war ein zufriedenstellendes Jahr mit einem ordentlichen Ergebnis bei schwierigem Zinsumfeld", so lautete das Fazit des Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Euskirchen (KSK), Udo Becker, anlässlich der alljährlichen Bilanzpressekonferenz. »

Familienausflug durch die grüne Hölle

Dirk Scharfen mit seinen Söhnen beim "Fisherman's Friend StrongmanRun"

Kommern/Nürburgring (tor). Die einen spielen Minigolf, andere unternehmen eine Fahrradtour und wieder andere gehen zusammen ins Fußballstadion. Den Ausflug, den der Kommerner Dirk Scharfen jetzt mit seiner Familie unternommen hat, ist dagegen höchst außergewöhnlich. Zusammen mit seinen Söhnen, den Zwillingen Leon und Fabio, nahm er am größten Hindernislauf der Welt, dem "Fisherman's Friend StrongmanRun" auf dem Nürburgring, teil. »

B L I C K P U N K T (E)


Sehen Sie hier die schönsten Fotos, die uns unsere Leser in die Redaktion schicken. Hinter vielen dieser Fotos steckt eine wunderschöne Geschichte. Wenn Sie uns ebenfalls einen tollen Schnappschuss schicken möchten, senden Sie diesen bitte an redaktion@blickpunkt-euskirchen.de! (7 Bilder) »

Richtfest Badeparadies Euskirchen


An der "Thermen & Badewelt Euskirchen" in den Euskirchener Erftauen wurde Richtfest gefeiert. (46 Bilder) »

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Zu vielen Themen haben unsere Leser ihre ganz eigene Ansicht. Lesen Sie hier unsere Leserbriefe oder verfassen selber einen! »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Werden Sie VIP-Leser!

Geben Sie uns Ihr Feedback zur Zustellung des BLICKPUNKT AM SONNTAG und registrieren Sie sich kostenlos als VIP-Leser! »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »