20 Verlage und 24 Autoren auf der "Eifeler Buchmesse"

Nettersheim/Eifel (pp). Wie die großen Vorbilder in Leipzig oder Frankfurt schickte sich auch die zweite Eifeler Buchmesse am Wochenende in Nettersheim an, das Interesse der Verlage wie der Autoren und der Leser in hohem Maß auf sich zu lenken. »

Vereinfachte Grund- statt Schreibschrift?

Die gute alte Schreibschrift - ein Relikt des letzten Jahrtausends, dessen Ende absehbar ist? Die jüngsten Meldungen aus Finnland lassen die Diskussionen um die Schreibschrift wieder aufkommen: Der Pisa-Sieger will ab 2016 das Erlernen der Schreibschrift in der Grundschule nicht mehr fest im Lehrplan verankern, es wird eine freiwillige Leistung. Bei uns ist das schon längst ein alter Hut: In NRW ist es den Schulen seit 2003 freigestellt, ob den Kindern die Schreib- oder die so genannte "Grundschrift", sprich die Druckschrift beigebracht wird. So könnte die Schreibschrift wie einst die Sütterlinschrift von der Bildfläche verschwinden, oder wie das Steno kaum noch gebraucht werden. Aber wollen wir das? Stimmen Sie bei uns ab, schreiben Sie uns Ihre Meinung: Brauchen wir die Schreibschrift, oder kann die abgeschafft werden? »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Gerd Janes

Was wird aus der Marienschule?

Politik ist sich uneinig

Sollte die Marienschule unter Denkmalschutz gestellt werden? Ist die Marienschule mit Marienplatz nicht schützenswert vor wirtschaftlichen Interessenten? »

Stark bewölkt mit Schnee- und Graupelschauern

Viele Wiesen und Wälder tragen wieder weißen Flaum

Heute Mittag und am Nachmittag bleibt es wechselnd bis stark bewölkt und es kommt gebietsweise zu teils wiederholten Schnee- und Graupelschauern. In den Staulagen der Mittelgebirge kann es auch längere Zeit schneien. »

Wichtiger Meilenstein zur Integration

Jugendspezifischer Integrationskurs beim Jugendmigrationsdienst

Kreis Euskirchen (bp). Im Rahmen einer Feierstunde erhielten jetzt 15 Jugendliche in den Räumen des Jugendmigrationsdienstes (JMD) Euskirchen ihre Sprachzertifikate. Zuvor hatten sie einen jugendspezifischen Integrationskurs besucht, den der JMD unter Leitung von Norbert Weber seit 2005 alljährlich in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Euskirchen und deren Referentinnen Ilona Szoboszlai und Elena Schulz durchführt. »

Gedrängel mit Folgen

Schüler (10) am Bahnhof ins Gleisbett geschubst

Bad Münstereifel (epa). Das Gedränge am Bahnsteig in Bad Münstereifel, wo am Montagnachmittag gegen 13.55 Uhr rund 150 bis 200 Schüler auf die Regionalbahn warteten, wäre einem zehnjährigen Jungen fast zum Verhängnis geworden. »

Starker Auftakt der jecken Blutspende

Erste Prinzenblutspende im Stadtgebiet Mechernich mit 131 Spendern

Mechernich-Kommern (pp). "Vor meiner ersten Blutspende bin ich nervöser als vor meinem ersten Auftritt im Ornat", gestand Prinz Björn (Wassong) vom Jubiläumsdreigestirn der KG Weyerer Blömche. Zusammen mit Bauer Michael (Hochgürtel) und Jungfrau Michaela (Lock) hatte die Tollität zur Prinzenblutspende in der Kommerner Bürgerhalle aufgerufen. Zum ersten Mal standen im Stadtgebiet Mechernich die Karnevalisten Pate für die Blutspendeaktion. »

"Hier trifft sich die Eifeler Literaturszene"

20 Verlage und 24 Autoren auf der "Eifeler Buchmesse"

Nettersheim/Eifel (pp). Wie die großen Vorbilder in Leipzig oder Frankfurt schickte sich auch die zweite Eifeler Buchmesse am Wochenende in Nettersheim an, das Interesse der Verlage wie der Autoren und der Leser in hohem Maß auf sich zu lenken. »

Einzige Tollität der Gemeinde

Prinz Björn I. (Senska) regiert über das Weilerswister Narrenvolk

Weilerswist-Vernich (bp).- Die 35. Karnevalssitzung des Vereins "Miteinander - Füreinander" war ein voller Erfolg. Alle Plätze waren schon im Vorfeld vergeben worden. Pünktlich ging es mit der Begrüßung der Anwesenden durch die Vorsitzende Gabi Menke los. »

Die Römerstadt in einem neuen Blickwinkel

Kunstschüler des Franken-Gymnasiums lichten Zülpich mit Fotokamera ab

Zülpich (pg). Es ist ein ungewöhnlicher Blick, den die Schüler auf ihre Heimatstadt geworfen haben und den sie jetzt in einer kleinen Ausstellung im Zülpicher Rathaus der breiten Öffentlichkeit präsentieren. Im Foyer sind Fotocollagen zu sehen, die von Abiturienten des Franken-Gymnasiums in ihrem Kunstkurses bei Ingrid Warrach entstanden sind. »

Vier weitere Gastgeber in 2015

Unternehmerfrühstück "viertelvoracht" geht in die dritte Runde

Kreis Euskirchen (epa). Nach dem erfolgreichen Start des Unternehmerfrühstücks "viertelvoracht" im Jahr 2013 setzte sich das Interesse an den Netzwerkveranstaltungen im vergangenen Jahr stetig fort. Die Treffen bei den Firmen Laudon, Greven Fettchemie, der Werbeagentur Lemm oder im Fraunhofer Institut waren alle restlos ausgebucht. »

Handball-Event der Extraklasse

"Handball-Allstars" mit zwei Welthandballern treffen auf regionale Auswahl

Euskirchen (bp). Es ist ein Handball-Event der Extraklasse, auf das sich die Zuschauer schon jetzt freuen können. Am Freitag, 6. März 2015, trifft um 19.30 Uhr in der Euskirchener Marienschule eine Auswahl Euskirchener Handballer auf die Handball-Allstars, die sich vornehmlich aus Nationalspielern des Europameister-Teams von 2004 und dem der Weltmeister von 2007 rekrutiert. »

Den Blickpunkt Euskirchen als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »


Blaulicht - Der Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Kreis Euskirchen und der Region... »

Wer weiter denkt kauft näher ein

Online-Riesen machen dem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

ePaper Sonderausgabe: Familien- & Einkaufsführer 2014

Die Sonderausgabe "Familien- & Einkaufsführer 2014" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: 35 Jahre Blickpunkt

Die Sonderausgabe "35 Jahre Blickpunkt" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Richtfest Badeparadies Euskirchen


An der "Thermen & Badewelt Euskirchen" in den Euskirchener Erftauen wurde Richtfest gefeiert. (46 Bilder) »

Bombenexplosion in Euskirchen


Zu einer gewaltigen Explosion ist es am Freitagmittag in Euskirchen gekommen. Ein Bagger hat eine Weltkriegsbombe beschädigt und diese zur Detonation gebracht. Der Baggerführer würde dabei getötet, mindestans acht weitere Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. (20 Bilder) »

Werden Sie VIP-Leser!

Geben Sie uns Ihr Feedback zur Zustellung des BLICKPUNKT AM SONNTAG und registrieren Sie sich kostenlos als VIP-Leser! »

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Zu vielen Themen haben unsere Leser ihre ganz eigene Ansicht. Lesen Sie hier unsere Leserbriefe oder verfassen selber einen! »

B L I C K P U N K T (E)


Sehen Sie hier die schönsten Fotos, die uns unsere Leser in die Redaktion schicken. Hinter vielen dieser Fotos steckt eine wunderschöne Geschichte. Wenn Sie uns ebenfalls einen tollen Schnappschuss schicken möchten, senden Sie diesen bitte an redaktion@blickpunkt-euskirchen.de! (7 Bilder) »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »